Inhalt anspringen

Jugendamt Wuppertal

Mädchen sind…? Mädchen wollen…..?)

Der Arbeitskreis Mädchen in Wuppertal ist ein Zusammenschluss von Fachfrauen aus den Einrichtungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in städtischer und freier Trägerschaft. Als beratende Mitglieder sind auch Schulsozialarbeiterinnen, die Fachberatung des Fachbereichs Jugend & Freizeit und die Gleichstellungsstelle der Stadt Wuppertal vertreten.

 

Der Arbeitskreis veranstaltet am 8. März, am Internationalen Frauentag, eine stadtweite Fotoaktion. Er möchte Wuppertaler/innen gewinnen, sich mit einem von Mädchen ausgesuchten Statement ablichten zu lassen. Mit diesen Fotoaufnahmen soll dann auf Plakaten und im Internet auf die Arbeit des Arbeitskreises, auf die Angebote für Mädchen der Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit in Wuppertal sowie auf die Anliegen von Mädchen aufmerksam gemacht werden.

 

An folgenden drei Standorten findet die Fotoaktion in der Zeit von 14 bis 18 Uhr statt:

 

  • Barmen – Geschwister-Scholl-Platz
  • Elberfeld – Kerstenplatz
  • Vohwinkel – an der Schwebebahnendhaltestelle

 

Damit die Fotos auch auf Plakaten und auf der Homepage veröffentlicht werden können, brauchen die Mitarbeiterinnen vor Ort bei Minderjährigen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Diese kann entweder vor Ort ausgefüllt oder auf der Homepage www.maedchen-in-wuppertal.de heruntergeladen und mitgebracht werden.

 

Weitere Infos bei: Anja Gräve , Tel. 2545558 und Ana Quiles, Tel. 716324

Frau Anja Gräve
Haus der Jugend Barmen

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen