Inhalt anspringen

Kinder­betreuung

Antrag auf Zahlung einer Geldleistung

Geldleistung gemäß § 23 SGB VIII

Sie als Kindertagespflegeperson haben einen Anspruch auf Zahlung einer Geldleistung nach § 23 SGB VIII. Voraussetzung hierfür ist das Vorliegen eines an die Eltern des Tagespflegekindes gerichteter Leistungsbescheid nach Maßgabe der §§ 22, 24 SGB VIII der Stadt Wuppertal.

Die Höhe der Geldleistung richtet sich nach der vertraglich vereinbarten Stundenzahl, soweit sie den im Bewilligungsbescheid anerkannten Förderumfang nicht überschreitet.

Die Geldleistung können Sie beim Stadtbetrieb Tageseinrichtungen für Kinder bei den unter dem Punkt "Kontakt" aufgeführten Ansprechpersonen beantragen.

Voraussetzungen zur Gewährung einer Geldleistung

Informationen zum Betreuungsvertrag

Kontakt

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Anmelden
Seite teilen