Inhalt anspringen

Wuppertal Klimaschutz / Kooperationsprojekt

We #MoveTheDate

Das Kooperationsprojekt der Städte Wuppertal und Aachen We #MoveTheDate wird gute Beispiele für klimafreundliches Verhalten liefern und weitere Ideen auf den Weg bringen.

We #MoveTheDate - Im Rahmen des Projektes wird es einen Ideen-Wettbewerb geben.

Hintergrund ist der German Overshoot Day am 5. Mai: Wenn alle Menschen auf der Welt so leben würden wie die Menschen in Deutschland, wäre heute der Earth Overshoot Day. Das geht aus den Berechnungen zum ökologischen Fußabdruck und der Nutzung von Ressourcen hervor, die von der Footprint Data Foundation, der York University und dem Global Footprint Network veröffentlicht wurden.

Vom 1. Januar bis zum 5. Mai haben Deutschlands Einwohner im Durchschnitt so viel von der Natur verbraucht, wie der Planet pro Person im gesamten Jahr erneuern kann. Eine Verschiebung des Datums (#MoveTheDate) des deutschen und des Earth Overshoot Day ist möglich, wenn Infrastrukturen umgestaltet, Prozesse deutlich ressourceneffizienter gestaltet und Energiesysteme dekarbonisiert werden, wenn CO2 durch Aufforstung gebunden und ressourcenschonender gelebt wird, so die Initiatoren des Projektes.

We #MoveTheDate will zeigen, dass es schon jetzt viele Bürgerinitiativen sowie kommunale und Unternehmensstrategien gibt, die zu diesem Ziel beitragen.

Wuppertal und Aachen sind die Städte, die im Rahmen des von der Stiftung Mercator geförderten Projektes We #MoveTheDate gute Beispiele für klimafreundliches Verhalten liefern und weitere Ideen auf den Weg bringen sollen. Im Rahmen des Projektes wird es einen Ideen-Wettbewerb geben.

Kontakte

Frau Andrea Stamm
Teamleiterin
Frau Ute Bücker
Fachreferent/in

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen