Inhalt anspringen

Wuppertal Klimaschutz / Newsletter August 2020

Lokale und regionale Termine und Veranstaltungen zum Klimaschutz

Save the Date: Klimaschutzkongress NRW in Düsseldorf wird verschoben!

Wichtiger Hinweis des Veranstalters!

Der für den 6. und 7. Mai 2020 in Düsseldorf geplante Klimaschutzkongress des Landes NRW wird aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und der damit einhergehenden Infektionsgefahr verschoben. Der Kongress soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Über den Ersatztermin werden wir so bald wie möglich informieren.

Unter dem nachfolgenden Link stehen weitere Informationen:

27. und 28. August 2020: 12. Branchentag Windenergie NRW in Gelsenkirchen

Der 12. Branchentag Windenergie NRW thematisiert in diesem Jahr die Erzeugung, die Speicherung und die Netzeinspeisung von erneuerbaren Energien. Im Weiteren werden volkswirtschaftliche und juristische Themen sowie kommunale oder umweltschutztechnische Fragenstellungen behandelt. Ein besonderes Augenmerk legt die Veranstaltung auf die deutsche Wasserstoffstrategie.

Weitere Informationen finden Sie unter:

30. August 2020: Platz für gutes Leben in Wuppertal

Von 11-18 Uhr können Sie ihre Wünsche und Ideen für ein gutes Leben in Wuppertal thematisieren. Was bedeutet gute und nachhaltige Mobilität? Wie kann man gut wohnen und wo kommt der Strom her? Was ist gutes Essen und wie viel Natur wünschen Sie sich in der Stadt? Wie soll das Miteinander der Menschen aussehen?

Im Quartier diskutieren die Akteure/Akteurinnen mit Politikern, wie z.B. gute Mobilität in Wuppertal aussehen soll. 

Dabei halten wir selbstverständlich alle geltenden Hygiene-Maßnahmen ein – aus Solidarität gegenüber unserer Mitmenschen und zum eigenen Schutz. Die Zahl der Besucher*innen ist deshalb auf 250 Personen begrenzt.

Und hier erfahren Sie mehr über die Veranstaltung:

3. September 2020: Jahrestagung Mobilität 2020

Online-Veranstaltung

Im Mittelpunkt steht diesmal das Thema „Klimagerechte Antriebe und Kraftstoffe für Straße, Schiffe, Schiene“. Dabei werden aktuelle technische, wirtschaftliche und politische Entwicklungen im gesamten Spektrum von klimagerechten Antrieben und Kraftstoffen im Nutzfahrzeugbereich (E-Mobilität, Wasserstoff/Brennstoffzellenantriebe, synthetische Kraftstoffe und Biokraftstoffe) beleuchtet. Erwartet werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Bereichen der Entwicklung, Herstellung und Anwendung dieser Technologien.

Weitere Informationen zur Veranstaltung stehen unter:

3. September 2020: „Ausstieg wagen – Umstieg erleichtern – Einstieg ermöglichen“ in Düsseldorf

Hybridveranstaltung (vor Ort und Online)

Jahrestagung des Netzwerk Kraftwerkstechnik NRW #JTKWT20 

Die Tagung richtet sich an Betreiber von Anlagen im Emissionshandel sowie an Experten aus Verwaltung und Beratung, die sich zu dem komplexen Thema aktuell informieren möchten. 
Auf der Jahrestagung werden z.B. die Herausforderungen und Chancen, die der beschlossene Kohleausstieg mit sich bringt diskutiert.

Anmeldeschluss: 19. August 2020

Weitere Informationen stehen unter:

7. und 8. September 2020: Nachhaltige und resiliente Stadtentwicklung – Klimaanpassung in der Stadtplanung in Duisburg

Der praxisorientierte Workshop des Bildungszentrums für die Ver- und Entsorgungswirtschaft (BEW) nimmt das Thema interdisziplinär in den Blick.

Folgende Fragestellungen werden thematisiert:

  • Wie stark ist meine Kommune/Region vom Klimawandel betroffen?
  • Welche Klimaanpassungsmaßnahmen eignen sich für meine Kommune/Region?
  • Wie funktioniert integrierte Planung? Wer ist für welche Handlungsfelder verantwortlich?
  • Wie kann ich Klimaanpassung in der kommunalen Satzung verankern?
    Welche Fördermaßnahmen gibt es?
  • Wie kommuniziere ich die Maßnahmen zielgruppengerecht?

Hier erfahren Sie mehr über den Workshop:

19. September 2020: Verleihung des Deutschen Solarpreises 2020 in Münster

Der Deutsche Solarpreis wird seit 1994 für das Engagement rund um die Erneuerbaren Energien vergeben.

Vereine oder Organisationen, Journalisten und Privatpersonen erhalten für besondere und herausragende Projekte den Deutschen Solarpreis von EUROSOLAR e.V.. Ausgezeichnet werden besondere und herausragende Projekte und Initiativen, die eine konsequente und dezentrale Energiewende verfolgen.

Die Ausschreibung richtet sich an dezentrale Akteure der Energiewende. Bewerben können sich Städte/Gemeinden, ArchitektInnen, kommunale und privatwirtschaftliche Unternehmen, Vereine, Organisationen und Genossenschaften, JournalistInnen und natürlich BürgerInnen, die die Energiewende aktiv unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie unter:

28. September 2020: Batterietag NRW 2020

Online-Tagung

Die Online-Tagung thematisiert vorrangig die Weiterentwicklung von Lithium-Ionen-Batterien für den Einsatz in Elektrofahrzeugen (Elektromobilität). Hier liegt ein besonderes Augenmerk auf der Optimierung der Leistung, der Lebensdauer und der Sicherheit.

Der Batterietag 2020 bietet dafür einen geeigneten Rahmen und ein Forum für Präsentationen, Ausbau von Netzwerken und die Entwicklung neuer Ideen.

Veranstalter: EnergieAgentur.NRW in Kooperation mit dem Haus der Technik und dem Cluster NMWP.

Hier erfahren Sie mehr über die Online Tagung:

18. November 2020: Bergische Solarenergietour "Bauen mit Holz" in Solingen

Workshop

Holz ist ein beliebtes Baumaterial. Holz hat eine gute Ökobilanz, ist günstig und lässt sich gut mit anderen Materialien wie Glas und Stahl kombinieren. Die Vortragsreihe thematisiert z.B. die Bedeutung des Baustoffes für den Klimaschutz, die Einsatz- und Gestaltungmöglichkeiten des Baustoffes und weitere Themen.

Organisiert und durchgeführt wird die Veranstaltung von der Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energien Bergisches Land (AG EEBL) in Zusammenarbeit mit der EnergieAgentur.NRW und dem Zentrum für Bioenergie (ZebiO).

Kosten:
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Veranstaltungsort:
Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft e.V. (ZDS)
42653 Solingen
De-Leuw-Straße 3

Anmeldung:
Stadt Remscheid
Fachdienst Umwelt
Elberfelder Straße 36
42853 Remscheid
Fon: 02191 16 - 32 77
Fax: 02191 16 - 32 57
E-Mail: umweltamtremscheidde

Ein aktualisierter Informationsflyer zur Veranstaltung wir noch eingestellt!

Save the Date - Termine 2021

25. April 2021: Tag des guten Lebens am Platz der Republik in Wuppertal

Am Tag des guten Lebens präsentieren Initiativen, Vereine und Anwohner*innen des Quartiers die Ergebnisse aus den vorangegangenen Visionsworkshops zur Förderung und Stärkung eines nachhaltigen, klimafreundlichen und sozialen Wohnquartiers. 

Veranstaltungsort:
Platz der Republik (Wuppertal-Ostersbaum) und die Straßen im Umfeld des Platzes.

Termin/Zeit:
Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.

Organisatoren:
Nachbarschaftsheim Wuppertal e.V.
FSI Forum Soziale Innovation gGmbH
Büro für Umwelt und Nachhaltigkeit/Ideaalwerk
Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production gGmbH (CSCP)

Kontakt:
E-Mail-Adresse: alexandra.kesslerscp-centreorg

Weitere Informationen zum Stadtteilfest finden Sie unter:


28. bis 30. September 2021: Weltkongress Gebäudegrün 2021 in Berlin

Der Weltkongress Gebäudegrün 2021 in Berlin thematisiert die Gebäudebegrünung (Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung) mit den dazu gehörigen Begleitthemen u.a. Stadtklima, Regenwasserbewirtschaftung, Nachhaltigkeit, Zukunftsstadt.

Organisiert wird der Weltkongress vom Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG) mit der Unterstützung von WGIN und EFB.

Der größte bisher in Europa durchgeführte Kongress zur Gebäudebegrünung bietet z.B.:

  • Wissensvermittlung zur Gebäudebegrünung (Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung
  • Aufzeigen von Best Practice-Beispielen
  • Wissenstransfer durch Fachleute der Branche aus dem In- und Ausland in parallel stattfindenden Vortragsreihen und Diskussionsrunden
  • Networking. Treffpunkt. Ansprache neuer Zielgruppen
  • Themenübergreifender Erfahrungsaustausch zwischen Städtevertretern, Architekten, Stadtplanern, Siedlungswasserwirtschaftlern, Industrie- und Immobilienvertretern, Herstellern, Verarbeitern, Forschern, Verbänden, Politikern und weiteren Interessierten

Weitere Informationen zum Weltkongress finden Sie unter:

Seite teilen