Inhalt anspringen

Wuppertal Klimaschutz / Veranstaltungen

Veranstaltungen zum Klimaschutz

in der Stadt und in der Region.

23. März 2021: Klimafit - Klimawandel vor unserer Haustür: Was kann ich tun?

Veranstaltungsreihe vom 23. März bis 1. Juni 2021

Im Rahmen des Kurses „Klimafit“ startet am 23.03.2021 in der Bergischen Volkshochschule eine Kursreihe zum Thema Klimaschutz und Klimawandel. Ziel des Kurskonzeptes ist es, die Klimaschutzziele mit konkreten Maßnahmen auf lokaler Ebene zu verknüpfen und das erforderliche Wissen für die Kursteilnehmer*innen bereitzustellen. Zielgruppe sind alle engagierten Bürger*innen, die den Klimaschutz in Wuppertal voranbringen und sich engagieren möchten.

Hier erfahren Sie mehr über die Veranstaltungsreihe Klimafit.

27. März 2021: Earth Hour – Ein Zeichen für den Klimaschutz und Umweltschutz in Wuppertal

Am 27. März 2021 wird von 20.30 bis 21.30 Uhr zum fünfzehnten Mal für eine Stunde das Licht ausgeschaltet - überall auf der Erde.

Die Earth Hour findet in der Regel am letzten Samstag im März statt. 

Wenn auch Sie ein Zeichen setzen möchten, können Sie sich anmelden und so an der Aktion teilnehmen.

20. Juni 2021: Tag des guten Lebens am Platz der Republik in Wuppertal

Am Tag des guten Lebens präsentieren Initiativen, Vereine und Anwohner*innen des Quartiers die Ergebnisse aus den vorangegangenen Visionsworkshops zur Förderung und Stärkung eines nachhaltigen, klimafreundlichen und sozialen Wohnquartiers. 

Veranstaltungsort ist der Platz der Republik (Wuppertal-Ostersbaum) und die Straßen im Umfeld des Platzes.

Organisatoren: 
Nachbarschaftsheim Wuppertal e.V.
FSI Forum Soziale Innovation gGmbH
Büro für Umwelt und Nachhaltigkeit/Ideaalwerk
Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production gGmbH (CSCP)

Kontakt:
E-Mail-Adresse: alexandra.kesslerscp-centreorg

Weitere Informationen zum Stadtteilfest finden Sie unter:

10. und 11. September 2021: 25. Internationale Passivhaustagung 2021 in Wuppertal

Am 10. und 11. September 2021 treffen sich Fachleute aus aller Welt zur 25. Internationalen Passivhaustagung in der historischen Stadthalle in Wuppertal.

Das  Jubiläumsjahr wird ein zentraler Treffpunkt für all diejenigen, die sich zu hocheffizienten Gebäuden und erneuerbarer Wärme am Bau austauschen und informieren wollen.

Veranstalter sind das Passivhaus Institut, das NRW-Energie- und Wirtschaftsministers NRW und der EnergieAgentur.NRW.

28. bis 30. September 2021: Weltkongress Gebäudegrün 2021 in Berlin

Der Weltkongress Gebäudegrün 2021 in Berlin thematisiert die Gebäudebegrünung (Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung) mit den dazu gehörigen Begleitthemen u.a. Stadtklima, Regenwasserbewirtschaftung, Nachhaltigkeit, Zukunftsstadt.

Organisiert wird der Weltkongress vom Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG) mit der Unterstützung von WGIN und EFB.

Der größte bisher in Europa durchgeführte Kongress zur Gebäudebegrünung bietet z.B.:

  • Wissensvermittlung zur Gebäudebegrünung (Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung
  • Aufzeigen von Best Practice-Beispielen
  • Wissenstransfer durch Fachleute der Branche aus dem In- und Ausland in parallel stattfindenden Vortragsreihen und Diskussionsrunden
  • Networking. Treffpunkt. Ansprache neuer Zielgruppen
  • Themenübergreifender Erfahrungsaustausch zwischen Städtevertretern, Architekten, Stadtplanern, Siedlungswasserwirtschaftlern, Industrie- und Immobilienvertretern, Herstellern, Verarbeitern, Forschern, Verbänden, Politikern und weiteren Interessierten

5. Oktober 2021: 8. Kompetenztreffen "Elektromobilität in NRW" in Wuppertal

Das diesjährige 8. Kompetenztreffen „Elektromobilität in NRW“ findet am 5. Oktober 2021 in Wuppertal in der Historischen Stadthalle statt.

An diesem Tag werden folgende Fragen beantwortet:
Was passiert in Sachen Elektromobilität in NRW? Welche neuen Produkte und Dienstleistungen gibt es? Wie weit ist die Markteinführung fortgeschritten? Welche Fördermaßnahmen gibt es und wie kann ElektroMobilität NRW den Akteurinnen und Akteuren helfen?

NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart ist angefragt, die Veranstaltung zu eröffnen und in einer Gesprächsrunde mit NRW-Unternehmerinnen und -Unternehmern die Landespolitik zum Thema zu erörtern.

Merken Sie sich diesen Termin bitte vor.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung folgen in Kürze.

Verschoben: Klimaschutzkongress NRW in Düsseldorf wird verschoben!

Wichtiger Hinweis des Veranstalters!

Der für den 6. und 7. Mai 2020 in Düsseldorf geplante Klimaschutzkongress des Landes NRW wird aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und der damit einhergehenden Infektionsgefahr verschoben. Der Kongress soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Über den Ersatztermin werden wir so bald wie möglich informieren.

Der Klimaschutzkongress thematisiert einen Querschnitt aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen, Politik, Gesellschaft und Fachbereiche wie Energie, Mobilität und Wohnen.
Veranstalter ist das NRW-Wirtschaftsministerium in Kooperation mit der EnergieAgentur.NRW.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Save the Date: Der Architekturwettbewerb Solar Decathlon Europe 21 kommt im Juni 2022 nach Wuppertal

Wuppertal ist die Gastgeberstadt für den Architekturwettbewerb Solar Decathlon Europe 21 (SDE21).

Die Entscheidung für den Austragungsort Wuppertal war der Themenvorschlag „Solar Decathlon goes Urban“, ein Vorschlag der Bergischen Universität Wuppertal, der Stadt Wuppertal, des Wuppertal Instituts, der Wuppertaler Stadtwerke, der Neuen Effizienz und der Initiative Utopiastadt, der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit dem ersten Platz ausgezeichnet wurde und gefördert wird.

Thema des Architekturwettbewerbs Solar Decathlon ist die Energiewende im Quartier, mit dem Ziel, bis 2050 einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand zu schaffen.

Weitere Informationen finden Sie unter den nachstehenden Links.

Weitere Veranstaltungen zum Klimaschutz

Kontakte

Frau Andrea Stamm
Teamleiterin
Frau Ute Bücker
Fachreferent/in

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen