Inhalt anspringen

Kulturbüro

Ausschreibung - Ich bin von hier!

Erlebte Diversität in den Mitgliedsstädten des NRW KULTURsekretariats (NRWKS).

Thema der Ausschreibung ist die im eigenen Umfeld, in der Stadt und im Stadtteil erlebte Vielfalt und Diversität im Sinne von kulturellem Hintergrund und Herkunft: Wie erlebe und praktiziere ich kulturelle Vielfalt? Wie lassen sich meine Erfahrungen mit einem künstlerischen Ansatz ausdrücken?


Bewerbung: Einwohner:innen und Bürger:innen in Wuppertal sind aufgerufen, ihre persönlichen Erfahrungen zur erlebten Diversität in der lebensräumlichen Umgebung künstlerisch mit einem Video-/Handyfilm und/oder Hörstück von maximal fünf Minuten Dauer festzuhalten und auf diese Weise zu vermitteln. Der lokale Bezug zu Wuppertal oder zu einem Stadtteil Wuppertals muss erkennbar sein. Die Bewerbung erfolgt ausschließlich mit dem Film und/oder dem Hörstück, möglichst in MP3 oder MP4 Format, ohne Projektskizze. Hinzuzufügen ist ein repräsentatives Bild als digitales „Titelblatt“.


Bewerben können sich alle Menschen, ob mit oder ohne Migrationshintergrund. Künstlerische Erfahrungen werden nicht vorausgesetzt. Alle Teilnehmenden schicken ihren Beitrag bis zum 15. März 2024 via WeTransfer an die E-Mail-Adresse kulturbuerostadt.wuppertalde. Mit der Bewerbung wird das Einverständnis zur Veröffentlichung vorausgesetzt. Folgende Einverständniserklärung PDF-Datei84,97 kBmuss unterzeichnet und mit eingereicht werden.

Verfahren: Eine Jury spricht dem ausrichtenden lokalen Träger eine Empfehlung für die Prämierung aus. Beurteilt werden der thematische Bezug, der Bezug zu Wuppertal und zum Viertel, die Qualität des künstlerischen Ansatzes und dessen kreative Ausführung sowie die technische Kompatibilität für die digitale Bildschirmdarstellung.


Das Preisgeld beträgt 2000 Euro. Der Preis wird vom NRWKS gestiftet.
Die digitalen Titelblätter mit den dazugehörigen Bild- und/oder Tondokumenten aus den 20 Mitgliedsstädten des NRWKS werden ab Sommer 2024 auf der Webseite des NRWKS zu sehen bzw. zu hören sein, geplant ist auch eine Präsentation auf der Webseite des Kulturbüros Wuppertal. Am 6. September 2024 werden alle Arbeiten anlässlich des Festaktes zum 50jährigen Bestehen des NRWKS im Foyer der Oper Wuppertal auf Screens zu erleben sein.


Mit der Bewerbung wird das Einverständnis zur Veröffentlichung durch das NRWKS vorausgesetzt.
Ausschreibungsende: 15. März 2024

Die zentrale Bekanntgabe der Preisträger:innen aller beteiligten Mitgliedsstädte erfolgt bis zum 30. Juni 2024.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gerd Altmann/Pixabay

Auf www.wuppertal.de verwenden wir ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie das Webanalysetool Matomo zur anonymisierten statistischen Auswertung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unseren Datenschutzeinstellungen widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Datenschutzeinstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)
Seite teilen