Inhalt anspringen

Wuppertal / Kunstausstellung Wuppertal 2019

Jonas Hohnke

ohne Titel, 2018
Rahmen, Inkjet Prints, Rollen
50 x 50 x 18 cm
20 x 20 x 12 cm

Jonas Hohnke

Jonas Hohnke, 1983 in Wuppertal geborgen, studierte an der Kunstakademie Münster bei Cornelius Völker und war Meisterschüler bei Guillaume Bijl und Ayse Erkmen. Darüber hinaus führten ihn Stipendien und Arbeitsaufenthalte nach Paris, New York, Salzburg und Wien, wo er bei Heimo Zobernig studierte. In den hier gezeigten Werken macht er den Ausstellungsraum erfahrbar, in dem er den Inbegriff der Bild-Präsentationsform – den Bilderrahmen – zu seinem Thema macht. Bewegliche Holzrahmen, entweder mit Rollen mobil auf dem Boden installiert, oder mit einer integrierten Wasserwage an der Wand präsentiert, lassen den jeweiligen Hintergrundausschnitt zum Bildinhalt werden. Ausstellungsraum und präsentiertes Werk verschmelzen somit zu einer sich gegenseitig bedingenden Einheit.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Jonas Hohnke

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen