Inhalt anspringen

Wuppertal / Kunstausstellung Wuppertal 2019

Matthias Neumann

Strasbourg I, 2018
Fotografie, C-Print
68 x 103 cm
Auflage 5+2 AE

Matthias Neumann

Matthias Neumann, 1960 in Frankfurt/Main geboren, ist seit 1991 als Bratschist im Sinfonieorchester Wuppertal tätig. 2008 reduzierte er seine Tätigkeit, um sich zunächst einem Studium der Gestaltung (Fotografie) an der FH Bielefeld zu widmen. Heute ist er als Fotokünstler mit seinen Arbeiten in Ausstellungen im In- und Ausland vertreten. In der Serie Urbanics werden Situationen und Orte zum Bildthema, die Menschen zum Innehalten und zum Betrachten anziehen: Touristen auf dem Platz vor dem Straßburger Münster mit seinen Porträtmalern, Besucher*innen im Findlingspark Nochten in der Lausitz oder auf den SkulpturProjekten Münster 2018. Die jeweiligen Szenerien wirken höchst artifiziell und die Menschen in ihren Bewegungen wie eingefroren. Der kurze, flüchtige Wirklichkeitsausschnitt, den die Kamera fixiert, wird zu einer bildkompositorischen Inszenierung.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Matthias Neumann

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen