Inhalt anspringen

Wuppertal / Wuppertal

MOVING STORIES

TanzTheater
Ein Nachbarschafts- und Integrationsprojekt

Künstlerische Leitung

Mark Sieczkarek – Choreograph, Tänzer
Wigabriel Soto Eschebach – Tänzer Ingo Cordt – Organisation und Ausstellung

MOVING STORIES © Ingo Cordt

Färberei e.V. Zentrum für Integration und Inklusion

Auftritt
17:00 Uhr
18:30 Uhr
20:00 Uhr

Peter-Hansen-Platz 1
ehem. Stennert 8
42275 Wuppertal

In MOVING STORIES begegnen sich junge und alte Menschen vieler Nationalitäten mit und ohne Beeinträchtigungen, mit oder ohne Arbeit. Die TänzerInnen von Moving Stories spiegeln die Bandbreite der Quartiersbewohner.

Menschen, die im Alltag aneinander vorbeigehen treffen hier aufeinander. Sie koordinieren in Soli, Duos oder als Gruppe Bewegungsabläufe und lassen persönliche Geschichten aus ihrer Biographie und ihrem Alltag in Improvisationen einfließen. Aus Emotionen und Wortfetzen wird ein Netz aus Tanzszenen gewebt, das durchlässig ist für Trennendes und Offenheit und das die Lebensfreude auffängt.

Tanz ist Sprache!

 

Von und mit Menschen aus dem Quartier

 

Gefördert über den Verfügungsfonds Soziale Stadt Oberbarmen / Wichlinghausen, durch die Städtebauförderung, die Ministerien für Umwelt und Bauen und die Stadt Wuppertal.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen