Inhalt anspringen

Wuppertal / Mirke

Licht im Dunkel

von William Gibson

mit

Svenja Dee
Angela del Vecchio
Moritz Heiermann
Jens Kalkhorst
Miriam Kalkreuth
Sigrid Möllmer
Tabea Schiefer
Steffi Spichala

Licht im Dunkel © Hermann Aldejohann

“Licht im Dunkel“ ist ein preisgekröntes Schauspiel von William Gibson, das seit seiner Uraufführung in den 1960er Jahren einigen Darstellern der verschiedenen Produktionen zahlreiche Auszeichnungen eingebracht hat. Das Stück zeigt die wahre Geschichte der Helen Keller: Mit neunzehn Monaten wird sie durch eine Krankheit taub und blind und fristet ab diesem Moment ein Dasein in ständiger Finsternis. Obwohl die Angehörigen versuchen, Helen trotz ihrer Behinderung an ihrem Alltag teilhaben zu lassen, verwahrlost das Kind immer mehr, sodass zuletzt durch die Unmöglichkeit der Kommunikation ein friedliches Zusammenleben nicht mehr möglich ist. Als letztes Mittel wird eine Privatlehrerin engagiert, die mit eigenwilligen Mitteln versucht, einen Weg zu finden, um mit Helen zu kommunizieren.

Die Produktion erlebte ihre Premiere im April 2017 im TalTonTheater und wurde vielfach von der Presse für ihre eindringliche Darstellung gelobt.

Anlässlich der KulturTrasse präsentiert das TalTonTheater eine Szenenfolge aus dieser Produktion.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen