Inhalt anspringen

Wuppertal / Wichlinghausen

ROYAL STREET ORCHESTRA & KAMMERPHILHARMONIE WUPPERTAL

ROYAL STREET ORCHESTRA:
Christopher Huber – Violine
Cornelius Thiem – Cello
Dragan Burmazovic – Akkordeon
Nikolaos Rondelis – Oud, Bouzouki
Christoper Esch – Gitarre
Armin Alic – Bass
Max Klaas – Percussion
Christian Mohrhenn – Drums

und die KAMMERPHILHARMONIE WUPPERTAL unter der Leitung von Werner Dickel

Kammerphilharmonie © Birgit Pardun

Für das 2009 gegründete Royal Street Orchestra stellte sich nach der Auszeichnung mit dem deutschen Weltmusikpreis, der Gründung des Labels „Royal Street Records“, der Veröffentlichung des Albums „Live at Utopiastadt“ und zahlreichen Konzerten die Frage, welcher Schritt der nächste sein würde. Dabei erinnerte sich die Band an ihren Traum aus Anfangstagen, irgendwann einmal die vielseitigen klanglichen Möglichkeiten um ein Sinfonieorchester zu erweitern. Es war daher naheliegend, Werner Dickel, Gründer der Kammerphilharmonie Wuppertal und lieber Freund der Band, zu Rate zu ziehen.
Sehr schnell wurde klar, dass ein beidseitiges Interesse an einer Kooperation besteht. Da sowohl das Royal Street Orchestra als auch die Kammerphilharmonie Wuppertal musikalische Diversität als Vorteil betrachten und sich keinerlei Grenzen auferlegen (lassen) wollen, ist es nur konsequent, dass das Konzertprogramm fast ausschließlich aus neuen, eigens für diese besondere Begegnung komponierten Werken bestehen wird.
Ob das Royal Street Orchestra auch bei diesem Konzert wieder ohne Schuhe und Noten spielen wird? Nur über Klang, Takt, Blicke und Mimik kommunizierend? Und ob die Kammerphilharmonie es ihnen gleich tun wird? Die Antwort gibt es bei der KulturTrasse 2017.

ROYAL STREET ORCHESTRA © Timo Wilke

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen