Inhalt anspringen

Wuppertal / Programm

Die Freiheit, die ich meine

Nacht der Poeten

Mit Uli Land, Monika Littau, Regina Ray und Hellmuth Opitz

Moderation: Eva Maaser

Musik: Sonja Meier-Maletz (Klavier), Rüdiger Scheipner (Saxophon)

 

Nacht der Poeten / © VS-NRW

Freiheit, das wissen wir, ist ein Allerweltsbegriff, der in unzähligen Zusammenhängen auftaucht, der gern missinterpretiert, gern auch ins eigentliche Gegenteil verkehrt und in jede nur denkbare interpretatorische Richtung verbogen wird. Der Assoziation, die der Begriff auslöst, sind ja fast keine Grenzen gesetzt.

 

 

So kann es sein, dass der eine Autor, der an diesem Abend liest, den Begriff streng politisch deutet und ein anderer nur seine persönliche Freiheit an einem spektakulären Wochenendurlaub im Liebestaumel an der Nordsee bei Neuharlingersiel beschreibt. Es wird also ein abwechslungsreicher und überraschender Abend, und zur poetischen Verzauberung wird auch Tango-Musik beitragen.

Lesung

Freitag, 15. Juni 2012
um 19.30 Uhr
Eintritt: 6/3 €

Café Ada
Wiesenstraße 6
42105 Wuppertal


Eine Veranstaltung des Verbandes deutscher Schriftsteller (VS) in NRW NRW-Literaturtage 2012 in Wuppertal.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen