Preis der Wuppertaler Literatur Biennale 2018

Das Kulturbüro der Stadt Wuppertal schreibt zum dritten Mal den »Preis der Wuppertaler Literatur Biennale« aus, der erneut durch die Kunststiftung NRW ermöglicht wird. Mit diesem Literaturpreis wird das Schaffen jüngerer Autorinnen und Autoren aus dem deutschsprachigen Raum ausgezeichnet. Er ist mit insgesamt 5.000 Euro dotiert, davon 3.000 Euro für den Hauptpreis und jeweils 1.000 Euro für zwei Förderpreise.

Thema #SchoenLuegen


Eingeladen sind Bewerberinnen und Bewerber (unabhängig von Wohnsitz oder Staatsangehörigkeit), die bereits in Buchform oder Zeitschriften veröffentlicht haben und zum Zeitpunkt des Einsendeschlusses (15. Februar 2018) das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Kontakt

+49 202 563 6545
+49 202 563 5297
Ruth Eising (Pressearbeit)
+491601564308
+4922825987582