Inhalt anspringen

Pflegeberatung

Hausnotruf

Die Installation eines Hausnotrufgerätes dient der Sicherheit, im Bedarfsfall schnell Hilfe von außerhalb der eigenen Wohnung zu organisieren. Die Gerätschaften, die der Kunde bei Abnahme des Hausnotrufs erhält, sind bei allen Anbietern relativ ähnlich, die Serviceangebote variieren allerdings (24-Stunden Bereitschaft des eigenen Personals, Kooperation mit anderen Anbietern in den Nachtstunden, Vorhaltung eigener Einsatzfahrzeuge, Qualifikation des Einsatzpersonals, Lebenszeichenkontrolle u.a.). Die vielfältigen Möglichkeiten erklären auch die unterschiedlichen Preise (Anschlussgebühren, monatliche Kosten, Kostenbeitrag für gefahrene Einsätze, reduzierte Gebühren für Mitglieder).

Für die Angaben des Leistungsangebots sind ausschließlich die Anbieter selbst verantwortlich; Ansprechpartner ist der Anbieter. Die Angaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen