Inhalt anspringen

Vogel- und Tierpark


Der Solinger Vogelpark wurde 1927 von Vogelliebhabern als "Ohligser Vogelpark" auf einem von der Stadt Ohligs zur Verfügung gestellten Grundstück nahe der Ohligser Heide gegründet. Zur damaligen Zeit wurden vorwiegend einheimische Vögel, Hühner und Fasane zur Schau gestellt. Der Wandel der modernen Zeit ist 1991 durch Herrn Klaus Schönberger auch am sogenannten "Vogelpark" nicht vorbeigegangen. Einheimische Vögel dürfen nicht mehr gehalten werden. Um die Attraktivität nicht zu verlieren, sind heute Tiere aus der ganzen Welt zu besichtigen, wobei nur noch 2/3 der fast 400 Tiere Vögel sind.




Öffnungszeiten Montag - Freitag 9 - 18 Uhr; Samstag 9 - 19 Uhr; Sonn- und Feiertage 9 - 19 Uhr
Eintrittspreise Erwachsene: 3,00 € Kinder bis 13: 2,00 € Familien-Jahreskarte: 50,00 € Kinder unter 2 Jahre eintrittsfrei Gruppenermäßigung ab 15 Personen
Mindestdauer 90 Minuten
Eignung Primarstufe, Sekundarstufe I und II
Unterricht

Telefon: 0212 / 7 59 36

Herr Klaus Schönberger

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen