Inhalt anspringen

Bergische Musikschule


Unmusikalisch ist keiner,
daher ist es besonders wichtig, die Musikalität in jedem Menschen zu entdecken und bestmöglich zu fördern. Die Bergische Musikschule steht allen an einer musikalischen Ausbildung interessierten Menschen offen, unabhängig von Alter und Vorbildung. Sie will Kinder, Jugendliche und Erwachsene an Musik heranführen und zum Musizieren anregen, Fähigkeiten entwickeln und Begabungen fördern. Kontinuierliche Unterrichtsangebote werden ergänzt durch zeitlich begrenzte Kurse. Qualifizierter Unterricht wird für nahezu alle Instrumente stadtweit angeboten. Unterschiedliche Stilrichtungen sind vertreten: Neben "klassischer" Musik auch Rock, Pop, Jazz, Folklore etc. Das gemeinsame Musikmachen gibt in der Bergischen Musikschule den Ton an. Etwa 50 Ensembles sind Beweis dafür.




Öffnungszeiten Verwaltung mo-fr 08.00 - 12.30 Uhr
do 14.00 - 18.00 Uhr
Eintrittspreise Entgelt für Unterricht, Miete von Musikinstrumenten
und Veranstaltungen gemäß den jeweils gültigen Entgeltordnungen
Mindestdauer
Eignung
Unterricht Art und Anzahl vorh. pädag. Personals: ca. 120 Musiklehrer/innen
Arbeitsräume / -möglichkeiten für Lerngruppen:
ca. 50 Unterrichtsstätten im Wuppertaler Stadtgebiet

Telefon: 0202 / 2 48 19-250 und -222 Telefax: 0202 / 2 48 19-260

Frau Barbara Untrieser (Verwaltung)

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen