Inhalt anspringen

Bandwebermuseum


Zu Wuppertal, einer Stadt mit langer Bandwebertradition, gehört ein BANDWEBERMUSEUM. Es wurde im Frühjahr 1989 in der Realschule Süd (jetzt Friedrich-Bayer-Realschule) gegründet.

Die Besucher bekommen hier einen umfassenden Eindruck von der Bandweberei:

- die alten Ausstellungsstücke, darunter ein Bandwebstuhl von 1907, finden in einer Hausbandweberstube vergangener Zeiten einen stilvollen Rahmen
- die neueste Technik ist durch einen Nadelautomaten aus dem Jahr 1989 vertreten
- das Museum ist nicht nur zum Anschauen gedacht - viele Geräte werden geräuschvoll in Gang gesetzt
- es hält für Laien und Experten Überraschungen bereit
- alle Einzelbesucher und Gruppen erhalten persönliche Führungen

WANN KOMMEN SIE?




Öffnungszeiten do 15.00 - 17.00 Uhr und nach Vereinbarung
(mit Ausnahme der Schulferien)
Eintrittspreise frei
Mindestdauer Führung ca. 1,5 Stdn.
Eignung geeignet für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 3 bis Klasse 13
Unterricht Art und Anzahl vorh. pädag. Personals: 2 Lehrkräfte
Arbeitsräume / -möglichkeiten für Lerngruppen:
Als Arbeitsraum kann ggf. ein Klassenraum genutzt werden.

Telefon: 0202 / 4 06 34 (mo - fr vormittags) und 0202 / 563-7442 (do 15-17 Uhr) Telefax: 0202 / 40 89 60

Frau Irmlind Pesch, Frau Margarete Kaiser

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen