Inhalt anspringen

TiC - Theater in Cronenberg


Das TiC-Theater ist ein Amateurtheater unter professioneller Leitung, das sich einen Namen nicht nur in Wuppertal und im Bergischen Land gemacht hat. Von Klassikern und zeitrelevanten Schauspielen über Komödien bis hin zum Musical bietet das TiC ein vielfältiges Programm. Neben dem Jahresspielplan mit ca. 350 Vorstellungen ist die Nachwuchsförderung eine wichtige Aufgabe der Cronenberger Bühne. U.a. Christoph Maria Herbst und Patrick Stanke machten hier ihre ersten Theatererfahrungen. Viele junge Leute entscheiden sich für theaterorientierte Berufe vor und hinter der Bühne.

Im Haus an der Borner Str. 1 gibt es drei kleine Theaterräume mit je 60-70 Plätzen; das Atelier mit der Adresse Unterkirchen 23, in dem vor allem die musikalischen Produktionen stattfinden, bietet Raum für ungefähr 100 Besucher.

In den letzten Jahren hat das TiC gerade für Schulen ein sehr interessantes und von der hauseigenen Theaterpädagogik begleitetes Programm. Klassiker wie „Kabale und Liebe“, „Der zerbrochene Krug“ oder „Romeo und Julia“, aber auch zeitgenössische, hochaktuelle Stücke wie „Verrücktes Blut“, das die Thematik Integration und den Blick des Publikums darauf anhand einer eskalierenden Schulstunde behandelt, werden gerne von Klassen und Kursen besucht. Seit 2013 besteht eine Kooperation mit der Erich-Fried-Gesamtschule Ronsdorf, die unter Beteiligung der TiC-Theaterpädagogik eine Theaterklasse eingerichtet hat.




Öffnungszeiten Büro mo - fr 11:00 - 18:00 Uhr
Eintrittspreise Normale Karten Podium, Theater, Studio 17,00 €
Atelier 18,00 €
Mindestdauer
Eignung Theaterkurse für Kinder im Alter von 11 bis 14 Jahren
Theaterkurse für Jugendliche ab 15 Jahren
Theaterkurse Jugendclub
Unterricht Art und Anzahl vorh. pädag. Personals:
2 Theaterpädagoginnen
Arbeitsräume / -möglichkeiten für Lerngruppen:
2 Spielstätten mit insgesamt 4 Theaterräumen,
Theaterpädagogische Begleitung für Lehrer und Schulen,
Kooperationen mit Ausbildungsstätten und Hochschulen

Telefon: 0202 / 47 22 11 Telefax: 0202 / 47 08 68

Frau Sabine Henke, Frau Katrin Bonke

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen