Inhalt anspringen

Themenwerkstatt 3: Öffentliche Plätze (nicht öffentlich)

10. November 2016

In drei Themenwerkstätten werden lokale Schlüsselakteure und ausgewählte Experten eingeladen, als zentral identifizierte Themen der Innenstadt Elberfeld weiter zu vertiefen. Die Ergebnisse aus den ersten Beteiligungsformate (diskursive Ortsbegehungen, mobile Basisstation, erster Online Dialog) und die immobilienwirtschaftlichen Grundlagen bilden hierfür eine wichtige Grundlage. Ziel dabei ist es, unterschiedliche Perspektiven auf die jeweiligen Themen zu diskutieren und Hemmnisse mit Möglichkeiten abzugleichen.

Die zweite Themenwerkstatt behandelt den Themenbereich „Öffentliche Plätze“. Die Ergebnisse der Arbeitsgruppen und gemeinsamen Synthesediskussion im Rahmen der Themenwerkstatt fließen in den Gesamtprozess ein und sind somit ein weiteres wesentliches Element auf dem Weg zu einer Gesamtstrategie und zu umsetzbaren Maßnahmen für die Elberfelder Innenstadt.

Eine Dokumentation der Veranstaltung finden Sie im Anschluss an die Themenwerkstätten hier auf www.unser-elberfeld.de.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
Seite teilen