Inhalt anspringen

Wuppertal / Wuppertal

Kooperation Nachtfoyer der Wuppertaler Bühnen

Band eBraam

Band eBraam

Die Konzertreihe Nachtfoyer fand seit 1997 im Schauspielhaus statt und wird in der Spielzeit 2013/14 für ein Jahr ins Café Ada wechseln. eBraam heißt die Band, die im Rahmen des Nachtfoyers spielt. 2006 gründete der holländische Pianist Michiel Braam sein elektrisches Trio eBraam und verbindet in der Band Jazzimprovisation mit Elementen von Funk und Rock der 70-er Jahre. Zu den Impulsgebern von eBraam gehören Bands wie Soft Machine, George Duke und Ten Years After.

Die Gäste des Viertelklang-Festivals sind herzlich eingeladen. Mit dem Ticket Viertelklang haben sie kostenfreien Eintritt in das Nachtfoyer ab 21:00 Uhr.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen