Inhalt anspringen

Wuppertal / Wuppertal

Judith Genske, Andre Enthöfer und Thorsten Schäffer

Judith Genske, Gesang
Andre Enthöfer, Klarinetten und Saxophon
Thorsten Schäffer, Klavier

Trio Genske, Enthöfer, Schäffer, Foto: Andreas Fischer

Zum ersten Mal präsentierte sich das Trio Genske/Enthöfer/Schäffer der Öffentlichkeit mit dem Programm „Verwehte Lieder“ im April 2013. Drei vielseitige Musikerinnen und Musiker gehen hier gemeinsam neue Wege und machen Chansons und Lieder in außergewöhnlichen Arrangements zu einem neuen Klangerlebnis. Stücke von Friedrich Hollaender, Georg Kreisler, Bertolt Brecht, Kurt Weill, Hanns Eisler, Mascha Kaléko, Kurt Tucholsky und anderen erscheinen in der ungewöhnlichen Besetzung Gesang / Klavier / Klarinette bzw. Saxophon wie nie gehört, zeitgemäß, frisch, mit Elementen aus Jazz und Klezmer, experimentell und gleichzeitig melodiös und schwelgend.

Das Trio setzt sich zusammen aus der für ihre Flexibilität und Ausdrucksstärke bekannten Sängerin und Schauspielerin Judith Genske, dem Pianisten, Komponisten und Dirigenten Thorsten Schäffer und dem Klarinettisten Andre Enthöfer, der mal virtuos, mal rhythmisch aussagekräftige Effekte erzeugt.

Drei vielseitige Musiker, die es lieben, über den Tellerrand zu schauen. Mit ihrer Spielfreude begleiten die beiden Instrumente die frische Ehrlichkeit der Stimme kongenial und geben den Chansons musikalisch das zurück, was sie in ihrer Zeit hatten: Direktheit, Modernität und Überraschung.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen