Inhalt anspringen

Wuppertal / Remscheid

KAZDA

Armin Tretter - Saxophon
Roman Babik - Keyboard, Komposition
Jörg Lehnhardt - Gitarre
Jan Kazda - Bass
Mickey Neher - Schlagzeug

KAZDA © Petra Stalz

Der Wuppertaler Musiker Jan Kazda hat letztes Jahr eine neue, elektrische Band zusammengestellt. Jazz-Funk, Funk-Jazz-Rock, Fusion … es gibt viele Namen für die aktuelle Musik der Band KAZDA.

 

Konzerte und Tourneen in Deutschland, Holland, Tschechien, Schweiz, China, Konzertprogramme mit Ronnell Bey, Jens Thomas, dem Indigo Streichquartett, Reiner Winterschladen, Rene Creemers, u. a., sechs CD's unter dem Bandnamen KAZDA, Fernsehmitschnitte, Rockpalast, Radiofeatures, Festivalauftritte, Videos auf MTV und VIVA ... das waren bislang einige der Stationen der KAZDA Bands um den Wuppertaler Bassisten / Komponisten.

Diese Band ist ein neues Kapitel. Jeder der beteiligten Musiker hat schon längst seine Spuren in der Musiklandschaft hinterlassen.

 

Armin Tretter war Gründungsmitglied der Kölner Saxophonmafia, spielte mit Kurt Edelhagen, The Temptations, Jiggs Whigham u.v.a. Joerg Lehnhardt tourt u. a. mit den Nighthawks oder der Frank Band. Roman Babik ist ein vielgefragter Sideman und sorgt gerade für Furore mit seiner Urban Wedding Band. Wenn Mickey Neher nicht mit seiner Mickeys Monky Party auftritt, dann sitzt er auf dem Schlagzeugstuhl so unterschiedlicher Bands wie dem Spardosen Terzett oder Club de Belugas oder oder ...

 

Der rote Faden bei der neuen KAZDA Band sind die Kompositionen von Jan Kazda. Die mitreißende Energie und die Spiellaune bringt jeder der fünf mit.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen