Inhalt anspringen

Wuppertal / Solingen

Ev. Kirche am Markt

Evangelische Kirche am Markt © privat

Nach einem verheerenden Brand 1685, bei dem das Predigthaus, das Pastorat und das evangelische Schulgebäude vernichtet wurden, wurde 1688 die heutige sich an der Romanik orientierende Kirche nach den Plänen des Schulmeisters Caspar Bürich am Markt errichtet.

 

Die barocke Schnitzkanzel mit dem schwebenden Schalldeckel darüber ist gemäß dem zentralen Predigtanliegen der reformierten Gottesdienste das Schmuckstück der schlichten Saalkirche. Viele romanische Stuckelemente des Baues wurden 1939 entfernt, Ende der 1950er Jahre wurde die Kirche nochmals modernisiert.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen