Inhalt anspringen

Wuppertal / Wuppertal

Masel Tov

Rokella Rachel Verenina - Chorleitung

Masel Tov © jüdische Kultusgemeinde Wuppertal

Der gemischte Chor Masel Tov der Jüdischen Kultusgemeinde Wuppertal wurde 1998 von einigen Zuwanderern gegründet. Im Laufe der Jahre kamen immer mehr sangesfreudige Menschen dazu, darunteralteingesessene Gemeindemitglieder und nichtjüdische Freunde. So wuchs der Chor auf 30 Mitglieder an. Die Leiterin des Chores, Rokella Rachel Verenina, ist diplomierte Chorleiterin, Musikwissenschaftlerin, Komponistin und Pianistin. Aus Chormitgliedern gründete sie das Trio Ma'ajan und das Ensemble Hava Naschira.

 

Der Chor pflegt mit Begeisterung jiddisches und hebräisches Liedgut aus alter und neuer Zeit, aus der Liturgie, aus Volksliedern und vertontenGedichten zeitgenössischer israelischer Dichter. Für zahlreiche traditionelle Stücke des Repertoires hat Frau Verenina neue Arrangements geschrieben. Mit großem Erfolg ist der Chor Masel Tov bereits in Wuppertal und anderen Städten Nordrhein-Westfalens, z.B. in der Alten Synagoge Essen und im Landtag NRW aufgetreten. Besondere Highlights waren erfolgreiche Auftritte während einer Reise durch Israel und beim ersten European Jewish Choir Festival Vienna 2013.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen