Inhalt anspringen

Wuppertal / Wuppertal

Celtic Harp

Christine Högl - Keltische Harfe

Christine Högl © Ansgar Pudenz

Christine Högl führt mit den mystischen Klängen der keltischen Harfe in eine moderne ‚Anderswelt'. Ihre Musik ist zart und kräftig, klar und magisch gleichzeitig. In ihren Kompositionen und Improvisationen findet sie eine Balance zwischen Struktur und Spontaneität, Form und Freiheit. Die unkonventionelle Spielweise ermöglicht eine außergewöhnliche Publikumsnähe.

 

Christine Högl hat von klassischer Konzertsolistin bis zur Straßenmusikerin die ganze Palette erlebt und kreativ bespielt. Mit Projekten wie den Multimedia-Live-Konzerten in Planetarien, den Open-Air-Konzerten in Gärten und der Reihe „Musik der Stille" in alten Kirchen hat sie sich einen Namen gemacht. Für ihre Kompositionen erhielt sie internationale Auszeichnungen. Sie lebt seit 2013 in Wuppertal.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen