Inhalt anspringen

Wuppertal / Wuppertal

Café Ada

Café Ada © privat

Das Café ADA ist einer der facettenreichsten Orte im Bergischen Land.

Die Frage, ob das Gebäude an der Wiesenstraße 6 ein Platz der Kultur ist oder ein Café, lässt sich leicht beantworten: Es ist beides! Der Kulturverein MARE e.V. organisiert erlesene Events unter dem Dach des Cafés. Beide Institutionen sind an diesem Ort nicht auseinander zu denken. Hier treffen sich seit den 90er Jahren die Kreativen der Stadt, die Studenten, die Reisenden aller Nationen und jeden Alters. Das Café ADA ist ein Freiraum der Künste und der Lebensart. Hier wird bewiesen, dass kultureller Hochgenuss und wilder Parties sich nicht ausschließen. Tanzperformances internationaler Größen, wechselnde Kunstausstellungen und auserwählte Konzerte verschiedenster Couleur existieren hier neben regelmäßigen Monatsveranstaltungen. Partyreihen wie GlobalBeats, Balkan Beate, Elektro Swing Club, Roof of Rock u.a. zählen seit Jahren auf Gäste aus dem gesamten Umland.

 

Handverlesene Jazzabende und die offene Bühne der Latinsession machen das Café ADA zu einem fest etablierten Pilgerort der Musiker aus der Region. Profis schätzen Ambiente wie Publikum, aber auch Nachwuchsförderung wird groß geschrieben. Ein weiterer Schwerpunkt des Café ADA ist das weitreichende Freizeit-Kursangebot mit Tango Argentino & Salsa an erster Stelle. Diverse weitere Workshops werden regelmäßig von Gastdozenten angeboten. Das Abo des regelmäßigen Newsletters unter www.cafeada.de ist da sehr zu empfehlen. Die lebendige Küchenkultur rundet das Angebot des Hauses ab: Zu angemessenen Preisen gibt es Altbewährtes aus allen Nationen in neuer Form.

 

Besucher schätzen die Speisen rund um den Mittelmeerraum, aber auch den sonntäglichen Ausflug in die bunte Küche Thailands. Wer da meint, das sei nicht Fisch noch Fleisch, der wird eines Besseren belehrt - Was zählt, ist was schmeckt! Die offene Küche ist für jeden einsehbar und hin und wieder hat man Glück und sieht den Koch im wildtobenden Flammenkampf das Fleisch zum Garpunkt treiben. Zwei Etagen mit altem knarzendem Dielenboden, Tische im Kerzenlicht, ein von Bäumen umarmter Biergarten mit Boulebahn für die Nächte bis in den späten Sommer und allen voran ein Team mit Herz & Leidenschaft. Das Café ADA ist mit all seinen Seiten ein wirklicher Schatz der Stadt.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen