Inhalt anspringen

Wuppertal / Remscheid

Wire and Tube

Flötenquartett der Bergischen Symphoniker
Doris Lange-Haunhorst - Flöte
Martin Haunhorst - Violine
Johanna Steffen - Viola
Christian Kircher - Violoncello

Wire and Tube

Wenn Mozart die Flöte nicht gemocht haben sollte, dann kann man das an der Musik, die er für dieses Instrument geschrieben hat, jedenfalls nicht erkennen. Die beiden Flötenkonzerte und die Flötenquartette sind von der gleichen Qualität wie fast alles, was dieses Genie für uns komponiert hat.

Es gilt sich zu vergegenwärtigen, dass die Flöte zur Zeit Mozarts noch bei Weitem nicht den instrumentalen Standard erreicht hatte, der sie heute in punkto Intonation und Ausdrucksmöglichkeiten auszeichnet. So weisen Mozarts Stücke für dieses Instrument gewiss auch in die Zukunft der instrumentalen Entwicklung, wie wir es auch von Beethoven oder Bach kennen, die so sehr mit den Instrumenten (und manchmal auch den Musikern) ihrer Zeit gerungen haben. Der Besucher kann sich jedenfalls berechtigt auf ein ungetrübtes Hörvergnügen freuen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen