Inhalt anspringen

Wuppertal / Velbert

Nina Reddig und Bernd Puschmann

Nina Reddig - Violine
Bernd Puschmann - Klavier

Nina Reddig

J. Brahms: Violinsonate A-Dur, Allegro amabile
F. Kreisler: „Liebesleid“ und „Schön Rosmarin“
J. Brahms: Violinsonate A-Dur, Allegretto grazioso

 

Nina Reddig studierte in Essen und Paris und schloss ihr Studium mit Auszeichnung ab. Seitdem unterrichtet und konzertiert sie erfolgreich quer durch Deutschland. Bernd Puschmann ist preisgekrönter Pianist, der während seiner Ausbildung sein großes Interesse an der Kammermusik entdeckte. Seitdem widmet er sich mit Hingabe dieser Musik.

 

Beim Viertelklang-Festival erwartet die Zuhörer ein romantisches Programm zwischen anspruchsvoller Kammermusik und „salonfähiger“ Unterhaltung im Wiener Kaffeehausstil. Ein Bonbon für jeden Liebhaber der intimen Klänge und feinen Farbschattierungen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen