Inhalt anspringen

Wuppertal / Wuppertal

El Flete

Julia - Jech Geige
Stephan Langenberg - Bandoneón
Luis Ferreyra - Gitarre

Tango Argentino – ein trauriger Gedanke, den man tanzen kann? Oder der vertikale Ausdruck eines horizontalen Verlangens? Ist es die Musik der Arrabáles, der Vorstädte Buenos Aires? Oder ist der Tango einfach eine universale Musiksprache, ein urbanes Genre, das inzwischen auf der ganzen Welt beheimatet ist?

Schon seit 10 Jahren musizieren der Kölner Stephan Langenberg und der Argentinier Luis Ferreyra im Trio El Flete („Der treue Gaul“). Im Jahr 2014 stieß die frisch aus den Niederlanden heimgekehrte Wuppertalerin Julia Jech dazu. Was als Projekt begann, hat sich inzwischen zu einer kontinuierlichen Zusammenarbeit ausgewachsen.

El Flete

Die drei Musiker lieben es, Klassiker und weniger bekannte Titel der Guardia Vieja und Guardia Nueva auf ihre eigene Weise zu arrangieren. Natürlich machen sie dabei auch vor Astor Piazzolla nicht Halt. Sie bringen den Begründer des Tango Nuevo mit Improvisationseinlagen auf die Bühne, die erkennen lassen, dass sie sich nicht nur in ihrer Wahlheimat, dem Tango, sondern auch in benachbarten Genres zu Hause fühlen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen