Viertelklang am 17. September 2016 in Remscheid-Lüttringhausen

Zum vierten Mal findet am Samstag, den 17.09.2016, das Viertelklang Festival in Remscheid statt. In diesem Jahr können sich die Besucher in Lüttringhausen an fünf verschiedenen Veranstaltungsorten vom abwechslungsreichen Programm überzeugen.
Von 19:00 Uhr bis kurz vor Mitternacht werden 15 halbstündige Programmpunkte, an teilweise konzertuntypischen Orten, angeboten.
Die Veranstaltungsorte: Ev. Kirche, Gemeindehaus der ev. Kirchengemeinde, F(l)air Weltladen, Rathaus und die Kirche der ev. Stiftung Tannenhof.

Da die Kirche der ev. Stiftung Tannenhof etwas abseits liegt, wird vor und nach den dort stattfindenden Auftritten ein kleiner Pendelbus zwischen den öffentlichen Haltestellen vor dem Rathaus und der Stiftung Tannenhof eingesetzt.

Das angebotene Programm ist auch in diesem Jahr abwechslungsreich und qualitativ hochwertig. Von Klassik über Pop und Rock bis zur Weltmusik und Tango sind wieder viele unterschiedliche Musikrichtungen vertreten.
Lassen Sie sich von den Künstlern aus dem Bergischen Land überraschen und stellen Sie sich Ihren Konzertplan selbst zusammen.
Sie entscheiden, welches Konzert Sie als nächstes sehen möchten.

Das Festivalticket für das gesamte Festival Viertelklang kostet 12 Euro / 6 Euro (ermäßigt: Schüler, Studenten mit gültigem Ausweis) an der Abendkasse oder 10 Euro / 5 Euro im Vorverkauf über www.remscheid-live.de. Es berechtigt als Kombiticket zur kostenfreien Nutzung des ÖPNV bis in die frühen Morgenstunden.

Man trifft sich beim Viertelklang-Festival in Remscheid- Lüttringhausen!

Ihr Stadtmarketing