Inhalt anspringen

Kirche der Stiftung Tannenhof

Stiftung Tannenhof Kulturwerkstatt © privat

Kultur baut Brücken

Engagement mit Kompetenz und Tradition

Die Evangelische Stiftung Tannenhof wurde 1896 auf Anregung des Elberfelder Pfarrers und späteren Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Georg Wilhelm Hafner, durch den Provinzialausschuß für Innere Mission im Rheinland, das heutige Diakonische Werk, gegründet. Über 1.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen arbeiten in allen Bereichen für die medizinische und therapeutische sowie die allgemeine Versorgung, Pflege und Betreuung. Durchschnittlich 5.000 Patienten, überwiegend aus Wuppertal und Remscheid, mit allen Formen seelischer Krankheiten werden pro Jahr in unserem Fachkrankenhaus behandelt.

Engagement mit Kompetenz und Tradition

Die Evangelische Stiftung Tannenhof wurde 1896 auf Anregung des Elberfelder Pfarrers und späteren Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Georg Wilhelm Hafner, durch den Provinzialausschuß für Innere Mission im Rheinland, das heutige Diakonische Werk, gegründet. Über 1.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen arbeiten in allen Bereichen für die medizinische und therapeutische sowie die allgemeine Versorgung, Pflege und Betreuung. Durchschnittlich 5.000 Patienten, überwiegend aus Wuppertal und Remscheid, mit allen Formen seelischer Krankheiten werden pro Jahr in unserem Fachkrankenhaus behandelt.

Engagement mit Kompetenz und Tradition

Die Evangelische Stiftung Tannenhof wurde 1896 auf Anregung des Elberfelder Pfarrers und späteren Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Georg Wilhelm Hafner, durch den Provinzialausschuß für Innere Mission im Rheinland, das heutige Diakonische Werk, gegründet. Über 1.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen arbeiten in allen Bereichen für die medizinische und therapeutische sowie die allgemeine Versorgung, Pflege und Betreuung. Durchschnittlich 5.000 Patienten, überwiegend aus Wuppertal und Remscheid, mit allen Formen seelischer Krankheiten werden pro Jahr in unserem Fachkrankenhausbehandelt.v

Engagement mit Kompetenz und Tradition

Die Evangelische Stiftung Tannenhof wurde 1896 auf Anregung des Elberfelder Pfarrers und späteren Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Georg Wilhelm Hafner, durch den Provinzialausschuß für Innere Mission im Rheinland, das heutige Diakonische Werk, gegründet. Über 1.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen arbeiten in allen Bereichen für die medizinische und therapeutische sowie die allgemeine Versorgung, Pflege und Betreuung. Durchschnittlich 5.000 Patienten, überwiegend aus Wuppertal und Remscheid, mit allen Formen seelischer Krankheiten werden pro Jahr in unserem Fachkrankenhaus behandelt.

Kultur ist ein Stück Lebensqualität, für die meisten Menschen gehört der Besuch im Theater, in einer Ausstellung und von Konzerten wie selbstverständlich zum Leben. Doch viele psychisch kranke Menschen erfahren durch ihre Krankheit auch ein verändertes Gesellschaftsleben. Sie sind sensibler in ihrer Wahrnehmung, isolieren sich lieber in der ihnen vertrauten Umgebung und verlernen so zum Teil auch ihre Freizeit zu gestalten.

Als Wohngruppenleiter und langjähriger Mitarbeiter der ev. Stiftung Tannenhof ist Oliver Mühlbauer mit diesen Problemen vertraut und hat sich zusammen mit Kollegen aus diesem Grunde für die Realisierung eines Kulturprojektes eingesetzt.

 

„Wenn der Mensch nicht zur Kultur kommen kann, dann kommt die Kultur eben zum Menschen."

 

Aus diesen klar formulierten Zielen wurde das Projekt „Kulturwerkstatt".

Stiftung Tannenhof Kulturwerkstatt © privat

Veranstaltungen und Künstler

Die bisherigen Veranstaltungen im Rahmen der „Kulturwerkstatt" fanden großen Anklang bei allen Gästen, die sich aus einer bunten Mischung von Bewohnern des Bereiches Integration – Wohnverbund, Patienten des Fachkrankenhauses, Mitarbeitern und zu einem großen Teil neugieriger, kulturinteressierter, „gesunder" Menschen aus Remscheid und der ganzen Umgebung zusammensetzte. Die Organisatoren legen großen Wert darauf, ein möglichst vielfältiges Angebot und Programm zu schaffen. So finden im „Alten Festsaal", einem der ältesten Gebäude der Ev. Stiftung Tannenhof mit ansprechendem, geschichtsträchtigem Flair, z.B. Blues- und Rockkonzerte, Festivals mit vielen verschiedenen Bands, aber auch Kabarett und Theaterstücke statt.

 

Stiftung Tannenhof Kulturwerkstatt © privat

Auch gemeinsame Vernissagen schaffender Künstler von außerhalb und Bewohnern der Evangelischen Stiftung Tannenhof konnten und können besichtigt werden. Finanziert wird die Kulturwerkstatt durch Spenden und „lebt" vom sozialen Engagement aller Beteiligten, von den Organisatoren, der helfenden Crew bis hin zu den kulturschaffenden Akteuren.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen