Inhalt anspringen

Remscheid-Lüttringhausen

Der Stadtbezirk Lüttringhausen liegt im nord-östlichen Stadtgebiet und umfasst eine Fläche von 1.531 ha. Auf ihr leben knapp 17.000 Menschen.

Der historische Stadtkern Lüttringhausen wird als "Dorp" bezeichnet und zeigt sich in einer Vielzahl historischer Gebäude, darunter die Evangelische Stadtkirche als Beispiel des Bergischen Barocks im Kircheninneren. Am Rande der historischen Altstadt befindet sich das Rathaus der ehemaligen Stadt Lüttringhausen, das auch heute noch als Verwaltungs- und Sitzungsgebäude genutzt wird. Im Norden Lüttringhausens entstand seit den 1950er Jahren der neue Stadtteil Klausen, um dem Wohnungsmangel zu begegnen.

Heimatspielbühne im Herzen von Lüttringhausens © Stadt Remscheid

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen