Inhalt anspringen

electric-concert-unit

Werke von gestern
ANDRE ENTHÖFER - Saxophon, Bass-Klarinette
BURKHARD HESSLER - Keyboards, Melodion

electric-concert-unit

Fauré, Grieg, Mozart, Bach, Beethoven … mit Sounds von heute. Wie kann man Mozarts Klarinettenkonzert oder die Peer-Gynt-Suite von Grieg auch heute noch so spielen, dass die tausendfach gehörten Werke aktuell klingen, ohne ihren Charakter zu verlieren? Die Musiker Andre Enthöfer und Burkhard Heßler begeben sich mit klassischen Werken auf eine Reise in die Gegenwart, bearbeiten respektvoll „alte” Musik mit ihren heutigen musikalischen Erfahrungen neu. So nutzen sie aktuelle Sounds des E-Pianos sowie Hall- und Live-Loop-Effekte, brechen Bekanntes immer wieder durch Improvisationen und Variationen auf.

Es entstehen ungeahnte Möglichkeiten, die frisch sind und bleiben, da jedes Konzert immer anders klingt.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen