Inhalt anspringen

Max-Planck Realschule

Max-Planck-Realschule
Max-Planck-Realschule

Die Max-Planck-Realschule bildet mit dem Carl-Duisberg-Gymnasium das Schulzentrum Ost in Wuppertal. Neben den Fachräumen für den künstlerisch-musischen Bereich ( Musik, Kunst, Textilgestaltung) besitzt die Realschule sehr gut ausgestattete Fachräume im Bereich der Naturwissenschaften (Chemie, Physik, Biologie, Technik) und der Informatik.

 

Für die Arbeit mit dem Computer stehen zwei Fachräume und ein Selbstlernzentrum mit insgesamt 42 Schülerarbeitsplätzen zur Verfügung. Dabei werden die Computer nicht nur im Informatikunterricht genutzt, sondern auch im Fachunterricht wie Deutsch und Englisch und allen anderen Fächern auch.

 

Zur Zeit besuchen ca. 750 Schülerinnen und Schüler die Max-Planck-Realschule. Sie werden von 39 Lehrerinnen und 13 Lehrern unterrichtet. Von den 28 Klassen der Max-Planck-Realschule sind zwei Klassen Integrationsklassen, in den Flüchtlingskinder unterrichtet und auf den Besuch der Regelklassen vorbereitet werden.

Max-Planck-Realschule
Max-Planck-Realschule

 

Auch außerunterrichtliche Arbeitsgemeinschaften werden unseren Schülern angeboten. Hier sind u. A. die Arbeitsgemeinschaften Forscher-Club, Schulband, Keyboard, Erste Hilfe, Schulgarten und Streitschlichtung zu nennen, die schon Tradition an unserer Schule haben.

 

Besondere Bedeutung kommt sicherlich unseren Beratungslehrern zu, die nach intensiver Ausbildung und permanenter Fortbildung bei schwierigen Fragen in allen Lebenslagen mit Rat und Tat Schülern und Eltern zur Seite stehen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen