Inhalt anspringen

Viertelklang 2018

stadler/heinrich - tonstrukt -

DIE ARME POETIN 22h

stadler/heinrich

FLORIAN STADLER Akkordeon
MITCH HEINRICH Stimme

Beide Musiker kennen sich seit 20 Jahren. Erster Performance-Kontakt geschah während eines Sommerkunstfestivals im Raum Osnabrück, anläßlich des 350. Geburtstages des Westfälischen Friedens. Seitdem improvisieren sie im Duo oder in verschiedenen Besetzungen. Stadlers Spektrum reicht vom Jazz (Band: No Tango) bis zur Neuen Musik. Heinrich pfeift „wie eine Wortmaschine“, spricht und singt dennoch auch in Sätzen (z. B. „buntspechtvariationen“).

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen