Inhalt anspringen

Il Giardinetto del Paradiso

2011 feiert „ Il Giardinetto del Paradiso“ ihr 10-jähriges Ensemble
Jubiläum! Mit den Englischen Maskentänzen aus dem 16. und 17.
Jahrhundert erleben Sie tanzende Hexen, schwebende Nymphen,
Liebe und Melancholie... sowie charakteristische Musik aus Italien
und Spanien.

Il Giardinetto del Paradiso

Das Ensemble „ Il Giardinetto del Paradiso“ wurde 2001 gegründet. Das Repertoire des Ensembles reicht von der Renaissance bis zur virtuosen Musik des Hochbarock. Klare Präzision, virtuose Glanzleistungen und lebendige Darstellung verschiedener Emotionen lassen die Musik vergangender Jahrhunderte wieder lebendig werden. Das Ensemble kann auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit versierten Gastsolisten zurückblicken. Je nach Thema wird das Konzertprogramm mit Gesang, Barockvioline, Traversflöte und/oder Blockflöte erweitert. „Il Giardinetto del Paradiso“ hat einen festen Platz in beliebten Konzertreihen im In- und Ausland und arbeitet mit Labels in Deutschland und Süd-Korea an CD-Produktionen. Der Name „Il Giardinetto del Paradiso“ ist von den beiden Bildern „Maria im Paradisgarten“ und „Die Muttergottes in der Rosenlaube“ Stephan Lochners (ca. 1400-1451) inspiriert. Engel sind mit verschiedenen Instrumenten, unter anderem mit einer Laute, dargestellt. Der Namen „Il Giardinetto del Paradiso“ bedeutet Paradiesgärtchen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen