Inhalt anspringen

Viertelklang 2017

Weimer Sisters

THERESIA HOANG - Gitarre
KATHARINA WEIMER - Gitarre

Weimer Sisters

Die zwei Schwestern Theresia Hoang (geb. Weimer) und Katharina Weimer bilden schon seit vielen Jahren das Gitarrenduo WeimerSisters, mit dem sie sich in der Musikszene fest etabliert haben.

Das Duo pflegt einen besonderen Bühnenstil, der sich in einer über das gemeinsame Spiel hinausgehende Kommunikation über die Augen, definiert. Ihr Repertoire klassischer Musik für zwei Gitarren umfasst neben den originalen Standardwerken für diese Besetzung, zahlreiche Bearbeitungen großartiger Werke von Gioachino Rossini, Astor Piazzolla, Isaac Albéniz u. v. a. sowie Werke zeitgenössischer Komponisten.

Biografie Gitarrenduo WeimerSisters

Die Schwestern Katharina Weimer und Theresia Hoang (geb. Weimer) verfolgen seit frühester Jugend neben ihrer solistischen Ausbildung eine professionelle Karriere als Gitarrenduo. Sie studierten bei Prof. Alfred Eickholt an der Hochschule für Musik und Tanz Köln/ Wuppertal sowie bei legendären Protagonisten des Gitarrenduos wie Odair Assad in Belgien und dem Duo Melis (Susana Prieto/Alexis Muzurakis) in Straßburg, wo sie ihre Studien mit Auszeichnung abschlossen.

Darüber hinaus besuchten sie zahlreiche Meisterkurse mit renommierten Künstlern und Lehrern des Instrumentes wie David Russell, Aniello Desiderio, Costas Cotsiolis, Eliot Fisk, Carlo Marchione, Hubert Käppel, Pavel Steidl u. v. a.

Sie konzertieren regelmäßig u. a. auch in ausgesuchten Kammermusikreihen sowie auf Festivals und wurden bereits mehrfach zu Live-Produktionen verschiedener Rundfunkanstalten im In- und Ausland eingeladen.

Beide sind Trägerinnen des Förderpreises des Landes NRW, waren Stipendiaten der Yehudi Menuhin Stiftung „Live-Music-Now" und sind derzeit Mitglieder der GEDOK Wuppertal.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • by Sandra Jardin

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen