Inhalt anspringen

Viertelklang 2017

Die Welle

DIE WELLE gGmbH ist Träger des soziokulturellen Zentrums Lennep, anerkannter Anbieter von Flexiblen Erzieherischen Hilfen und Maßnahmen von Jugendhilfe und Schule.
Das Gebäude, in dem sich das soziokulturelle Zentrum befindet, war in der Zeit von 1886 bis 1979 ein städtisches Hallenbad.

Die Welle e.V.

Ein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Organisation und Durchführung multikultureller Veranstaltungen, Klein- und Großprojekten, insbesondere in den Bereichen Video, Computer, Internet, Kunst, Foto, Musik und Tanz. Der gemeinnützige Verein für Jugendhilfe, Kunst und Kultur, Die Welle e.V. wurde 1982 zur Unterstützung des damals städtischen Jugendzentrums Lennep gegründet.

Die Welle e.V.

Ab 1997 übernahm der Verein die Trägerschaft des soziokulturellen Zentrums in Remscheid-Lennep. Im gleichen Jahr erweiterte der Verein sein Tätigkeitsfeld um die ‘Flexiblen Erzieherischen Hilfen’ und 1999 eröffnete er die ‘Galerie im BHF Lennep’. Seit 2011 ist der Verein alleiniger Gesellschafter von DIE WELLE gGmbH.

Die Welle gGmbH

Wallstrasse 54
42897 Remscheid

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen