Inhalt anspringen

Viertelklang 2017

Murat Cakmaz & Ensemble

Murat Cakmaz © Isaac Kalhammer

Murat Cakmaz ist ein virtuose auf der Ney, einer Bambusflöte aus Schilfrohr. Er lernte bei den großen Lehrmeistern der Türkei und konzipierte eine eigene Spielart, die es ihm ermöglicht, eine Vielzahl von Klängen sowohl aus der östlichen als auch aus der westlichen Musikwelt zu erzeugen, was ihm den Zugang zu unzähligen internationalen und westlichen Weltmusikprojekten geschaffen hat.

Sein vielfältiges Repertoire umfasst neben uralten Werken der Ottomanmusik, die teils seit Jahrhunderten zur Begleitung des Sema Tanzes gespielt werden auch Eigenkompositionen.

Begleitet von der klassischen Gitarre und ethnischen Percussionen, verführen die mystischen Klänge der Ney, die Zuhörer mit orientalischer Sufimusik und dem Sematanz zu einem abwechslungsreichen Konzert voller Besinnlichkeit und musikalischer Eleganz. Ein eindrucksvolles Hör- und Seherlebnis!

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Isaac Kallhammer

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen