Inhalt anspringen

Viertelklang 2017

Platz vor der Alten Kirche

Platz vor der Alten Kirche

Platz vor der Alten Kirche

Hauptstraße 40
42555 Velbert

Die Alte Kirche, eine Evangelische Pfarrkirche von 1726, ist nicht nur von außen sehenswert, interessant ist auch ihre geschnitzten Kanzel: Die Hallenkirche für die reformierte Gemeinde im Stil des bergischen Barock wurde neu erbaut im Jahr 1725 nach Plänen des Baumeisters Johann Michael Moser aus Unna unter Einbeziehung des gotischen Chorabschlusses aus dem 15. Jahrhundert. Die reich geschnitzte Kanzel mit Schalldeckel ist ein Werk des Schreiners Arnold Wilhelm Beckmann und repräsentiert die Stellung des Wortes in der reformierten Kirche an Stelle eines Hochaltars. Der Turm mit der charakteristischen Zwiebelhaube wurde 1751 vollendet.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Seite teilen