Inhalt anspringen

Eigenbetrieb Wasser und Abwasser Wuppertal (WAW)

Die Stadt Wuppertal ist in ihrem Stadtgebiet zur Abwasserbeseitigung (Schmutz- und Niederschlagswasser) verpflichtet.

Der Eigenbetrieb ist unter anderem mit verantwortlich für die Aufstellung und Fortschreibung

 

• der Abwasserbeseitigungssatzung

• der Abwassergebührensatzung

• der Generalentwässerungsplanung

• des Abwasserbeseitigungskonzeptes

 

und holt die hierzu notwendigen Ratsbeschlüsse ein.

 

Er bedient sich seit 1997 der WSW AG zur Planung, zum Bau, zur Unterhaltung und zum Betrieb der öffentlichen Abwasseranlagen (Schmutz- und Regenwasserkanäle, Beckenbauwerke usw.)

 

Er setzt den Anschluss- und Benutzungszwang durch, wenn Eigentümerinnen und Eigentümer ihre bebauten und versiegelten Grundstücke nicht an den in der Straße liegenden öffentlichen Kanal anschließen wollen.

 

Die Erhebung der Schmutz- und Regenwassergebühren obliegt dem städtischen Steueramt.

Land unter, Eugen-Langen-Str., Sonnborn, Überflutung nach Gewitter, Wetter, Unwetter, Wasser, Überschwemmung, Eugen-Langen-Straße

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Cookie-Nutzungs Hinweis
Seite teilen