Inhalt anspringen

Bergisch-Wiedereinsteigen / Angebote

Frauenprojekt "Stoffwechsel"

Berufliche Orientierung in Teilzeit mit angegliederter Kinderbetreuung in 4 verschiedenen Werkstattbereichen (Schneiderei, Wäscherei, Dekowerkstatt, Verkauf). Zuweisung über das Jobcenter Wuppertal

Angebot

  • Die Maßnahme "Stoffwechsel" richtet sich an Frauen, die nach (Langzeit-)arbeitslosigkeit einen beruflichen Einstieg anstreben.
  • Die Teilnehmerinnen arbeiten in einer Werkstatt. Dort werden sie entsprechend dem Berufsbild praktisch qualifiziert.
  • Zusätzlich nehmen sie an einer theoretischen Qualifizierung (Bewerbungstraining, Kommunikation, regionaler- überregionaler Arbeitsmarkt, etc.) teil.
  • Während der Maßnahme werden die Teilnehmerinnen sozialpädagogisch begleitet, so dass persönliche, familiäre und/ oder andere Stolpersteine bearbeitet werden können.
  • Darüber hinaus fördert die Maßnahme aktiv die persönliche Netzwerkbildung der Frauen, so dass die geschlossenen Kontakte während und nach der Maßnahme genutzt werden können.
  • Die Zuweisung in die Maßnahme erfolgt über das Jobcenter Wuppertal, der Bezug von ALG II ist erforderlich.
  • Die Maßnahmedauer ist auf 6 Monate angelegt, kann in Einzelfällen auch verlängert werden.
  • Für die geleistete Arbeitsstunde erhalten die Teilnehmerinnen eine Mehraufwandsentschädigung von 1,50 € pro Stunden und ein Ticket.
  • Weitere Informationen erhalten interessierte Frauen persönlich dienstags oder freitags von 9:00- 13:00 Uhr.

Angebotsdaten

  • Zugangsvoraussetzungen: ALG 2
  • Anwesenheitszeit: Teilzeit
  • zeitlicher Rahmen: 8:30- 12:30 Uhr oder 12:30- 16:30 Uhr
  • Kosten: kostenfrei
  • Förderung: auf Anfrage

Kontakt

Barbara Steins
alpha e.V.
Anmelden
Seite teilen