Inhalt anspringen

Wuppertalent

HR4YOU
Stadt der weltberühmten Schwebebahn
Kultur- und Wirtschaftszentrum des Bergischen Landes
362.000 Einwohner*innen, Universitätsstadt
Die Feuerwehr Wuppertal sucht Brandoberinspektoranwärter*innen für die Ausbildung in der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt der Fachrichtung Feuerwehr.

Brandoberinspektoranwärter*innen 2023

Ausbildungsbeginn: 01.04.2023 und 01.10.2023
Ausbildungsinhalte:
  • Sie erhalten eine feuerwehrtechnische Grundausbildung. Anschließend absolvieren Sie den Gruppenführerlehrgang, den Zugführerlehrgang sowie den Lehrgang zur Verbandsführerin bzw. zum Verbandsführer. Sie bekommen Kenntnisse in der Stabsarbeit, als Abschnittsleiterin / Abschnittsleiter Rettungsdienst und in der ABC-Messstrategie vermittelt.
  • An verschiedenen Ausbildungseinrichtungen im Land werden Themen wie Verwaltungsrecht, Betriebswirtschaftslehre, Beamtenrecht, Menschenführung, Arbeits- und Gesundheitsschutz und Pressearbeit vermittelt. 
  • Die Ausbildung erfolgt im Rahmen eines Vorbereitungsdienstes bei der Feuerwehr Wuppertal, am Institut der Feuerwehr NRW in Münster und an weiteren Ausbildungsstandorten.
  • Während der Ausbildung sind Ausbildungsabschnitte bei anderen Berufsfeuerwehren vorgesehen.

Wir bieten:

  • sichere Arbeitsplätze
  • eine sehr gute Ausbildung
  • moderne Ausstattung
  • eigene Schulungsfahrzeuge
  • regelmäßige Gesundheitsvorsorge
  • Sport- und Fitnessangebote
  • eigene Kantine
  • eigene Mitarbeiterparkplätze
  • Fahrsicherheitstraining
  • Karrierechancen durch vielfältige Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten  
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Befragung der Mitarbeiter*innen
  • mobiles Arbeiten

Weitere Informationen finden Sie hier: "Ausbildung Brandoberinspektor*in" 
Gesundheitsschutz und Gesundheitsförderung der Beschäftigten haben einen großen Stellenwert in der Stadtverwaltung. Deshalb bieten wir als moderne Arbeitgeberin seit vielen Jahren erfolgreich ein Betriebliches Gesundheitsmanagement an.

Wuppertals Vielfalt soll sich auch bei uns in der Stadtverwaltung widerspiegeln. Wir freuen uns über jede Bewerbung unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, Weltanschauung, Religion, Alter oder Behinderung der Bewerber*innen sowie deren Familienaufgaben.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Mit dem audit berufundfamilie ist die Stadt Wuppertal als familienfreundliche Arbeitgeberin zertifiziert und Familienbewusstsein ist Teil unserer Unternehmenskultur. Eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik ist in unsere Unternehmensprozesse implementiert und wird ständig weiterentwickelt.
Die Stadt Wuppertal hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt, daher ist die Bewerbung von Frauen ausdrücklich erwünscht.
Bewerbungsschluss: 14.08.2022
Hast Du noch Fragen? Dann schreibe eine E-Mail an :  Frau Herrmanns
Stadtverwaltung Wuppertal

Erläuterungen und Hinweise

Seite teilen