Inhalt anspringen

Der Grüne Zoo Wuppertal

Zoobesuch vom Sofa aus

Der Zoo macht aus der Corona-Schließung das Beste und zeigt einzigartige Aufnahmen der Tiere und Anlagen

Während der aktuellen Corona-Schließung des Zoos möchten wir unseren Gästen ein paar besondere Einblicke in den Zoo ermöglichen.

Wir werden regelmäßig Filmaufnahmen machen, damit auch vom heimischen Sofa aus, ein Blick auf die liebgewonnenen Tiere und die wunderschöne Parkanlage möglich ist.

Vier neue Filme sind in den letzten Wochen entstanden.

  • Der Gesang der Weißhandgibbons
    Bereits in den frühen Morgenstunden sind die Gesänge der Weißhandgibbons von weitem zu hören. Sie markieren damit ihr Territorium.

    Aber nicht nur zu diesem Zweck wird gesungen. Der Gesang der Gibbons ist sehr individuell. Sie Kommunizieren, über Liebeslieder, mit ihrem Partner, singen auch gerne im Duett; warnen sich vor Gefahren und Fressfeinden oder „hoon“ leise bei der Futtersuche.  

     

  • Der Grüne Zoo ganz in Weiß
    Wir nehmen Sie wieder mit auf einen Spaziergang durch den Grünen Zoo, der sich diesmal ganz in Weiß präsentiert. Beobachten Sie Tiger, Elefanten, Takine und Co bei ihren Aktivitäten im Schnee.


  • Zoo-Rundgang von der Löwensavanne bis zum Gibbonteich
    Heute nehmen wir Sie wieder mit auf einen Spaziergang durch den Grünen Zoo. Diesmal kommen wir u.a. bei den Löwen, Schneeleoparden, Lachenden Hänsen und der Eisbärin vorbei.

 

  • Zu Besuch im Aquarium und Terrarium
    Das Aquarium und Terrarium im Grünen Zoo bietet eine interessante Vielfalt an Fischen, Reptilien, Amphibien und Gliederfüßern aus verschieden Regionen der Welt. Die liebevolle Gestaltung der Anlagen macht es zu einem Kleinod, dass von vielen Gästen gerne aufgesucht wird.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Claudia Philipp
Seite teilen