Inhalt anspringen

Der Grüne Zoo Wuppertal

erfolgreicher Pinguintag 2019

Brillenpinguinanlage Grüner Zoo Wuppertal

Anlässlich des am Samstag, den 06.04.19 durchgeführten Thementages haben sich viele Pinguin begeisterte Besucher auf den Weg in den Wuppertaler Zoo gemacht. Nicht nur aus Wuppertaler Umgebung sondern auch über die deutsche Grenze hinaus sind Zoo- und Pinguinfans der Einladung gefolgt, sich über die im Grünen Zoo Wuppertal gehaltenen Pinguinarten zu informieren.

Bei Führungen hinter die Kulissen konnten die Besucher sich ein Bild über die anspruchsvolle Haltung der Frackträger machen und die in der Natur stark bedrohten Brillenpinguine einmal selber füttern.

Besonders gefreut hat uns auch das große Interesse am Schutz der Tiere. Denn der Grüne Zoo Wuppertal hat am Pinguintag auch die Bedrohung von Tier, Natur und Umwelt aufgezeigt. Durch die aufgestellten Spendendosen kam ein Betrag von 122,87€ für den guten Zweck zusammen. Diesen Betrag möchte der Grüne Zoo Wuppertal, aus dem Erlös von den durch Tierpflegern geführten Führungen hinter die Kulissen der Pinguinanlagen, großzügig aufstocken. So dass wir uns sehr freuen die Südafrikanische Organisation SANCCOB mit einem Betrag von 1.000 € unterstützen zu können.

SANCCOB setzt sich unteranderem zum Schutz von Brillenpinguinen ein. Ölverschmutzte Pinguine werden gesäubert, verwaiste, kranke oder verletzte Pinguine aufgepäppelt. Zuletzt konnte im November 2018 das weltweit größte Wasservogel-Krankenhaus in Betrieb genommen werden. Weiteres unter: https://sanccob.co.za/

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO
Seite teilen