Inhalt anspringen

Der Grüne Zoo Wuppertal

Ab Montag, 04.10.2021, gilt die 2G-Regel im Grünen Zoo

Die Maskenpflicht entfällt dann auch in den Tierhäusern

Ab Montag, 04.10.2021, gilt für einen Besuch im Grünen Zoo Wuppertal die sogenannte 2G-Regel. Das bedeutet, dass Gäste ab 18 Jahren, die den Grünen Zoo Wuppertal besuchen möchten, genesen oder geimpft sein müssen. Entsprechende Nachweise sind – verbunden mit einem Personalausweis oder gleichwertigen Dokument – am Zooeingang vorzulegen. Nicht gegen das SARS-Cov2-Virus immunisierte Personen erhalten dann auch mit einem Negativ-Test keinen Einlass mehr. Ausnahmen gelten für Personen, die sich nicht impfen lassen können (z.B. aufgrund medizinischer Indikationen), bei diesen ist die Vorlage eines maximal 48 Stunden alten Negativ-Schnelltests oder PCR-Tests einer offiziellen Teststelle erforderlich.

Bei Schülerinnen und Schülern, die aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen gelten, ist die Vorlage eines Schülerausweises ausreichend. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren (ggf. Altersnachweis erforderlich) benötigen keinen Nachweis. In den Herbstferien müssen Schülerinnen und Schüler zwischen 12 und 17 Jahren wegen der fehlenden Schultestungen ebenfalls einen Negativ-Schnelltest oder PCR-Tests einer offiziellen Teststelle am Zooeingang vorlegen.

Die Anwendung der 2G-Regel ermöglicht eine weitere Normalisierung im Grünen Zoo Wuppertal. Fast alle Tierhäuser können von den Gästen wieder betreten werden, die Maskenpflicht in den Tierhäusern, den sanitären Anlagen und im Zoo-Shop entfällt. Auch die Einbahnstraßenregelungen entfallen. Lediglich die beiden Katzenhäuser bleiben weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen, um die Gefahr einer Übertragung des Corona-Virus auf die Tiere zu verringern. Das Aquarium bleibt wegen Umbau noch geschlossen. Schaufütterungen bei Seelöwen und Pinguinen können mit der Einführung der 2G-Regel wieder stattfinden.

Mit Einführung der 2G-Regel ist ein Besuch des Grünen Zoos auch wieder ohne vorherige Buchung eines Tickets über das Online-Portal Wuppertal-live.de möglich. Gäste, die sich im Vorfeld ein Ticket online buchen möchten, können dies jedoch auch weiterhin über das Online-Portal Wuppertal-live.de oder in einer der Vorverkaufsstellen von Wuppertal-live.de tun. Der Grüne Zoo empfiehlt auch weiterhin eine Vorabbuchung eines Tickets über Wuppertal-live.de.

Alle Informationen und Regeln sind auch weiterhin über die Webseite des Grünen Zoos unter www.zoo-wuppertal.de abrufbar. Der Grüne Zoo möchte mit dieser Regelung dazu beitragen, die Impfquote weiter zu erhöhen und so die Pandemie zu überwinden und gleichzeitig schon jetzt vielen Menschen wieder ein möglichst unbeschwertes Zooerlebnis ermöglichen.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Grüner Zoo Wuppertal
Seite teilen