Inhalt anspringen

Der Grüne Zoo Wuppertal

Nachwuchs bei den Rotfußseriemas

Am 14.07.2020 schlüpften bei den Rotfußseriemas 2 Küken. Die beiden Eier wurden etwa 4 Wochen lang vornehmlich vom Weibchen bebrütet. Seriemas sind bodenlebende Vögel aus Südamerika, die zwar flugfähig sind, aber eher selten fliegen. Sie bauen ein großes Nest in einer Höhe von 1-5 Metern. Die Küken sind Nesthocker und werden von beiden Elterntieren gefüttert. Nach ungefähr 14 Tagen springen die Jungvögel aus ihrem Nest und folgen am Boden ihren Eltern.

Dieses Verhalten konnte vor ein paar Tagen auch bei den Seriemas im Grünen Zoo beobachtet werden. Am 29.07. verließ das erste Küken das Nest und läuft seitdem flink durch die Anlage. Das zweite Küken sitzt noch im Nest, wird aber bestimmt bald folgen. Die kleine Familie kann nun auch wieder die Außenanlage nutzen, die sie zusammen mit 2 Mönchsgeiern bewohnt.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Claudia Philipp
Seite teilen