Inhalt anspringen

Der Grüne Zoo Wuppertal

Operation Leopard

Operation eines Indischen Leoparden

Vor ein paar Wochen fielen bei unserem Indischen Leoparden „Bhagya“ zwei Beulen an der linken Halsseite auf. Nach einer Probenentnahme in Narkose stellte sich heraus, dass es sich um einen Tumor des Fettgewebes handelte. In einer zweiten Narkose wurde der Tumor mit Unterstützung einer weiteren Tierärztin entfernt und zur Untersuchung eingeschickt.

Wie sich mittlerweile herausgestellt hat, handelte es sich um einen gutartigen Tumor.

Solche Tumore sind bei älteren Katzen nicht selten. „Bhagya“ hat mit seinen 17 Jahren die Narkosen und die Operation gut überstanden.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal
  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

/microsite/zoo/cookieUsageNotification.php
Seite teilen