Inhalt anspringen

Der Grüne Zoo Wuppertal

Okapianlage

Im Oktober 2011 wurde die umgebaute Okapianlage wiedereröffnet. In nur vier Monaten Bauzeit wurden die bestehenden Außenanlagen in sehr attraktiver Weise mit Gräben und Sichtscheiben völlig neu gestaltet. Außerdem ist ein großes begehbares Stallgebäude erbaut worden, in dem man die Okapis, die als Bewohner der Kongo-Regenwälder recht kälteempfindlich sind, auch im Winter durch eine große Glasscheibe hindurch beobachten kann. Die Baumaßnahme, die etwa eine halbe Million Euro gekostet hat, wurde vom Zoo-Verein Wuppertal e.V. finanziert. Dank des Umbaus hat der Zoo Wuppertal damit eine noch tiergerechtere und attraktivere Anlage erhalten, mit der auch die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zucht dieser seltenen Tierart aus der Familie der Giraffen weiter verbessert worden sind.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Barbara_Scheer

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

/microsite/zoo/cookieUsageNotification.php
Seite teilen