Inhalt anspringen

Der Grüne Zoo Wuppertal

Bären

Bären mögen auch gerne Beeren

In freier Wildbahn ernähren sich Braunbären im Sommer und Herbst unter anderem von Beeren, Eicheln, Bucheckern und Kastanien. Außerdem stehen noch Gräser, Kräuter, Blüten, Nüsse und Pilze auf ihrem Speiseplan. Tierische Nahrung ist eine wichtige Protein- und Energiequelle für die Bären.

Die Bärenanlage im Grünen Zoo Wuppertal wurde 1964 an der Stelle der ehemaligen Waldschänke erbaut. 2004 wurde sie erneuert und mit einem felsigen Wasserlauf, einem einsehbaren Badebecken, einem Kletterfelsen, einem trockenen Bachlauf und einer Sandmulde gestaltet. Vom Unterstand mit großer Scheibe oder vom Aussichtssteg mit Hochsitz aus kann man die Bären in ihrem Gehege beobachten.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Wuppertal

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

/microsite/zoo/cookieUsageNotification.php
Seite teilen